Geladene Gäste im Garten von DuBois et fils

Uhrenenthusiast:innen feiern

Das Jahr 2012 ist und bleibt in den Geschichtsbüchern von DuBois et fils eine Besonderheit: Damals drückten wir den Startknopf für das erste Crowdinvestment in der Uhrenbranche. Ein Wagnis mit (positiven) Folgen für DuBois et fils.

An einem schönen Spätsommerabend, am 22.08.22, blickten wir gemeinsam mit unseren Unterstützer:innen, Mitinhaber:innen und interessierten Gästen auf die Anfänge zurück. Wie es sich für ein Jubiläum gehört, fassten wir zusammen, was uns in den letzten Jahren bewegte und berichteten natürlich auch über aktuelle Uhren und Projekte. 

Wachsendes Aktionariat bei ältester Uhrenfabrik der Schweiz

Exakt vor 10 Jahren starteten wir unser Crowdinvestment, das uns nicht nur neue Aktionär:innen brachte, sondern auch die Grundlage für unser Wirken. Heute sind wir reicher an Erfahrung und sehen unsere Uhren an Handgelenken auf der ganzen Welt. Inzwischen setzt sich das Aktionariat von DuBois et fils aus mehr als weltweit 1000 Personen in über 30 Ländern zusammen. 

Weitere Beiträge

Alex Frei steigt bei DuBois et fils ein

Alex Frei wird Teilhaber der ältesten Uhrenfabrik der Schweiz und nimmt Einsitz im Verwaltungsrat von Philippe DuBois & Fils SA. 

Mehr dazu

Zukunft der Luxusuhren: Interview mit Dietmar Dahmen

Dietmar Dahmen berichtet über die Verbindung von Emotionen und digitalen Erlebnissen bei Luxusuhren von DuBois et fils mit Blockchain-Technologie.

Mehr dazu

Mit Lupe und Pinzette zur DBF008

Herstellung der neusten Modelle der DBF008 im Uhrenatelier: Zeitmessung auf höchstem Niveau

Mehr dazu