Fabienne Wohlwend

Jede Menge Tempo und Emotionen

30 Tage im Leben der Rennfahrerin Fabienne Wohlwend

Die Powerfrau und Profi-Rennfahrerin Fabienne Wohlwend trägt eine DuBois et fils-Uhr an ihrem Handgelenk. Damit aber nicht genug: die DBF007-08-05 begleitet sie — ab sofort bis zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (18. bis 21. Mai 2023) — durch eine intensive Zeit in ihrem Leben.

Die Liechtensteinerin dokumentiert während dreissig Tagen im digitalen Tagebuch der Uhr ihren Alltag. Sie hält fest, welche Herausforderungen sie in ihren Trainings zu bewältigen hat, wie viele Gedanken ihr durch den Kopf gehen, wenn sich die Boxengasse vor dem Start eines Rennens öffnet, welche Momente ihr besonders viel Glück bringen und vieles mehr.

Alle Einträge von Fabienne Wohlwend werden in Echtzeit mit der Uhr DBF007-08-05 verknüpft. Die Inhalte sind danach auf dem digitalen NFT-Zwilling des Zeitmessers unveränderbar abgelegt.

Versteigerung der Uhr

Nach dreissig Tagen im Leben der Profirennfahrerin wird die Uhr, mit allen digitalen Einträgen von Fabienne Wohlwend, auf der Auktionsseite von DuBois et fils versteigert. Bei der DBF007-08-05, die Fabienne Wohlwend am Handgelenk trägt, handelt sich um ein absolutes Einzelstück. Nur wer diese Uhr ersteigert, erhält mit dem Schmuckstück das digitale Tagebuch zur Uhr mit dazu.

Weitere Beiträge

Digitale Uhrenchronik

Ihre DuBois et Fils-Uhr ist nicht nur ein praktischer, eleganter Begleiter, sondern erzählt auch exklusive Geschichten.

Mehr dazu

Alex Frei steigt bei DuBois et fils ein

Alex Frei wird Teilhaber der ältesten Uhrenfabrik der Schweiz und nimmt Einsitz im Verwaltungsrat von Philippe DuBois & Fils SA. 

Mehr dazu

Zukunft der Luxusuhren: Interview mit Dietmar Dahmen

Dietmar Dahmen berichtet über die Verbindung von Emotionen und digitalen Erlebnissen bei Luxusuhren von DuBois et fils mit Blockchain-Technologie.

Mehr dazu